Die Sache mit der API

Twitter saugt 20 mal mehr Traffic über die API als über die Website, sagte Biz Stone drüben bei Mario. Wohl nicht ganz zu vernachlässigen die Sache mit den offenen Systemen. Medien sollten vielleicht ein wenig intensiver über ihre Programmierschnittstelle nachdenken: RSS. Fehlt nur irgendwie der Rückkanal.

Blogged with Flock

Über Björn Sievers

Director @ Edelman | PR for telco and internet companies | lecturer from time to time | (lazy) part-time blogger | cyclist (not lazy at all)
Dieser Beitrag wurde unter Das Netz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.